arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramtelegramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich

Meine Ziele

Gute und sichere Arbeit

Die Miete bezahlen, den Kindern ein gutes Aufwachsen ermöglichen, den eigenen Lebensstandard im Alter halten: Das muss mit guter Arbeit gesichert sein.

Foto: OP-Pflegerinnen umarmen sich
iStock

Respekt heißt für mich:

Wer den ganzen Tag arbeitet, muss davon ohne zusätzliche Unterstützung leben können.

Kinder fördern, Familien stärken

Gerade Kinder und Jugendliche haben unter der Corona-Krise besonders gelitten. Deshalb will ich Kinder und Jugendliche fördern und Familien stärken.

Foto: Kleines Mädchen lernt am Laptop
iStock

Respekt heißt für mich:

Kein Kind soll mehr in Armut aufwachsen.

Faire Mieten

Für mich ist selbstverständlich, dass jede*r eine bezahlbare Wohnung hat. Das heißt vor allem: Mehr bauen! Denn das wirkt am Besten gegen hohe Mieten.

Foto: Paar schleppt Umzugskarton in Wohnung
iStock

Respekt heißt für mich:

Alle haben Anspruch auf eine bezahlbare Wohnung – und damit auf ein Leben in Würde.

Klimaschutz, der Arbeit schafft.

Den Klimawandel zu stoppen, ist eine Menschheitsaufgabe. Ich will deshalb, dass Deutschland bis spätestens 2045 klimaneutral wird.

Foto: Industriekletterer arbeit an Windkraftanlage während er am Seil hängt
iStock

Respekt heißt für mich:

Die Lebensgrundlagen für kommende Generationen zu erhalten, Arbeitsplätze zu sichern und neue zu schaffen.

Stabile Renten

Mit mir können sich alle auf ein würdiges Leben im Alter verlassen – mit einer stabilen und sicheren Rente.

Foto: Zwei ältere Frauen umarmen sich
iStock

Respekt heißt für mich:

Die Lebensleistung muss sich im Alter in einer guten Rente widerspiegeln.

Werde aktiv

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Du mich unterstützen kannst.

BackgroundBackground
Sergey Koznov / Unsplash